Das Sd.Kfz.254 Rad-Ketten-Schlepper basiert auf einer Modellreihe von Rad-Ketten-Schleppern der Saurerwerke in Österreich, von denen das Modell Saurer RR-7 als direkter Vorläufer des Sd.Kfz. 254 gilt. Eine gute Ausarbeitung zum Fahrzeug findet Ihr hier bei Wikipedia.

Das Modell des Sd.Kfz.254 im Maßstab 1/35 ist von HobbyBoss im Jahr 2012 aufgelegt worden und lag schon viel zu viele Jahre im heimischen Lager. 

unknown author, Public domain, via Wikimedia Commons

Sd.Kfz.254, unknown author, Public domain, via Wikimedia Commons

Zum Modell selbst gibt es nicht viel zu sagen. Es lässt sich recht einfach zusammenbauen und die Passgenauigkeit ist im Großen und Ganzen tadellos. Einzig die Sichtluken sind etwas zu klein geraten für die in der Wanne vorgesehenen Öffnungen. Hier musste etwas mit Putty nachgearbeitet werden. Das Fahrwerk ist als Plastikbauteil „mega“ detailreich und wird zusätzlich um weitere Ätzteile (Liegen dem Bausatz bei) veredelt. Die Luken für die beiden Beobachter auf dem Fahrzeugdach sind dagegen in der Detaillierung etwas spartanisch ausgefallen.

Die Einzelgliederkette ist in Kunststoff gefertigt und ähnelt vom Aufbau denen der Modelkasten Versionen.

Als zusätzliche Erweiterung habe ich dem Modell noch einen Ätzteilesatz von Voyager Models (Nr. 35530) spendiert, aber im Verlauf des Zusammenbaus nicht alle Teile verwendet. Das Buch Nr. 5 von NUTS & BOLTS ↑ über den saurer RK-7 ist beim Bau eine sehr große Hilfe gewesen.

Alles in allem ist das Sd.Kfz.254 ein interessantes Vehikel, das ich noch nicht so häufig auf Ausstellungen gesehen habe. Hier nun ein paar Bilder zum Baufortschritt: