So das Projekt eines britischen Spähwagen Dingo Mk Ib in Nordafrika, von Miniart Models (mit der Nummer 35067), kommt so langsam zu seinem definierten Ende. Der Dingo war ein britischer Spähpanzer mit Allradantrieb, der im Zweiten Weltkrieg eingesetzt wurde. Weitere Informationen zum Fahrzeug und seiner Entwicklung findet Ihr wie immer hier bei Wikipedia.

Den Bausatz des Dingo Mk Ib Spähwagen hat Miniart detailliert genug umgesetzt, so das ich das Modell OOTB gebaut habe. Dem Bausatz liegt sogar ein kleiner aber ausreichender Ätzteilebogen dabei. Die am Fahrzeug angebrachten Markierungen stammen aus dem Hause Archer Fine Transfers (Trocken Decals) und zeigen ein Fahrzeug der 7th Armoured Division in Nordafrika.

Für die Farbgebung des Modells habe ich Farben von Vallejo Model Air verwendet. Die Verschmutzung des Fahrzeugs wurde mit Vallejo Pigments durchgeführt, wozu es in einigen Tagen einen HowTo Artikel geben wird. Das Gerödel am Fahrzeug stammt von Black Dog und ist eigentlich vom Hersteller für den Mk III gedacht. Nun ja einige Teile passen auch an den Mk Ib. 😉 Die Ausrüstung ist, weitestgehend mit Vallejo Model Color Farben grundiert und bemalt worden. Bis die Figuren auf die Base kommen erhalten die Ausrüstungsteile und die Gurte noch ein paar Lichter und Schatten. 

Das Modell ist auf dem kleinen Sockel mit Sekundenkleber fixiert worden und bildet den Hintergrund für ein Figurendiorama. Die beiden Wüstenratten sind zur Zeit in Arbeit und werden bald mit dem Fahrzeug vereint. So hier ein paar Impressionen von meinem Dingo.