Heute stelle ich Euch kurz mein aktuelles Projekt T-34/76 Bauj. 1943 von Tamiya ↑ * vor. Das Modell hat schon viele Jahre in meinem Lager gelegen und ich habe damals, als ich es gekauft hatte schnell die Lust an diesem Modell verloren. Zu sehr auf Funktionsmodell getrimmt und zu wenige Details. Nun habe ich es wieder hervorgekramt und es ein wenig überarbeitet, damit es mir gefällt.

Zusätzlich habe ich dem Bausatz eine Metallkette von Friul spendiert (hatte ich noch auf Lager). Auch ein Alu Rohr und ein DT-28 aus Messing sind zum Einsatz gekommen. Aus der Restekiste ist das Gitter für die Abdeckung der Motorlüftung hinzugekommen.

Da mir nach mehr als 25 Jahren doch ein Lukendeckel abhandengekommen ist, musste ich diesen mit Magic Sculpt nachbauen. So hier nun ein paar Bilder vom Beginn des Umbaus bis zum fertigen Modell. Fehlt jetzt nur noch Farbe, aber dazu dann ein anderes Mal. 🙂

Den zweiten Teil zum Baubericht findet Ihr nun hier ↑.

Und zum Schuss noch ein kurzes Video von T-34/76 Bauj. 1943.

Und am Ende noch ein Disclaimer in eigener Sache. Dieser Post wurde ausschließlich durch meine EC-Karte gesponsert. Die hier mit Sternchen (*) gekennzeichneten Web Links sind sogenannte Affiliate-Links. Ihr unterstützt mich, wenn ihr darüber bestellt. Für Euch verändert sich der Preis nicht! Damit unterstützt ihr aber diesen Blog – Support, der nicht weh tut. Danke 🙂