So, an dieser Baustelle des Sd.Kfz. 222 ging es die letzten Tage auch wieder etwas weiter. So habe ich noch etwas mehr Mud mit den Vallejo Weathering Effects ↑ an die Unterwanne und den Fender angebracht und den unteren Bereich des Fahrgestells mit der Speckled Paint Job Methode weiter gealtert. Dafür habe ich Splash Mud Light Brown* ↑ verwendet.

Hier die aktuellen Bilder von derzeitigen Stand der Dinge, nun kann es an die Figur gehen. Doch welche soll es denn bloß werden? Vorschläge?

Das Bild zeigt ein Sd.Kfz. 222 von Tamiya
Das Bild zeigt ein Sd.Kfz. 222 von Tamiya
Das Bild zeigt ein Sd.Kfz. 222 von Tamiya

Und am Ende noch ein Disclaimer in eigener Sache. Dieser Post wurde ausschließlich durch meine EC-Karte gesponsert. Die hier mit Sternchen (*) gekennzeichneten Web Links sind sogenannte Affiliate-Links. Ihr unterstützt mich, wenn ihr darüber bestellt. Für Euch verändert sich der Preis nicht! Damit unterstützt ihr aber diesen Blog – Support, der nicht weh tut. Danke 🙂