Das Basismodell des Jagdpanzer 38 stammt vom Hersteller Eduard – besser bekannt als Lieferant von Ätzteilen. Der Bausatz selbst stellt einen Jagdpanzer 38 der mittleren Produktion dar und bringt eine komplette Inneneinrichtung mit. Geplant war ein einfacher Bau direkt aus dem Kasten was sich aber im weiteren Verlauf als etwas schwierig darstellte – ein kompletter Spritzling fehlte dem Bausatz und ich wollte die Kettenabdeckungen aus Messing darstellen. Also wurden noch die folgenden Teile aus dem Zubehör bemüht:

  • Eduard PE35385 für Jagdpanzer 38 Dragon
  • RB Model MG 34 Rohr
  • RB Model Antennen
  • Tamiya Panzerkampfwagen IV On-Vehicle Equipment Set 35185
  • Voyager Model PE35001 Frühe und Späte Werkzeughalter
  • Diverse Schrauben von MasterClub
  • Modelkasten Kette SK-30

So hier nun die ersten Fotos vom Fahrzeug:

Nach Anbringung der letzten kleinen Details gilt es nun noch das Modell zu versäubern und es für die Lackierung vorzubereiten.

Grüße
KpK


Und am Ende noch ein Disclaimer in eigener Sache, dieser Post wurde ausschließlich durch meine EC-Karte gesponsert. Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Web Links sind sogenannte Affiliate-Links. Ihr unterstützt mich, wenn ihr darüber bestellt. Für Euch verändert sich der Preis nicht! Damit unterstützt ihr aber diesen Blog – Support, der nicht weh tut. Danke 🙂